Bildschirmfoto 2021-06-03 um 17.50.18.pn
261781.png

Ein merkwürdiger Titel für eine Ausstellung. Wohl wahr, folgt der Titel doch dem eines Gedichtbandes von Burkhard Kunkel, dessen Gedichte sich mit dem befassen, was uns bewegt, was wir empfinden und der Tatsache, wie oft diese Gedanken im Tiefsten unserer Vorstellungen verbunden sind mit dem Unsagbaren, dem Unfass-baren, die wiederum als eine Art von Nichtbildern, als Ersatz- oder Gegen-leistung der erlebten Wirklichkeit erscheinen....

zu den Autoren

Achtung:

Um die PDF-Dateien auf dieser Website im Lesemodus zu öffnen, klicken Sie bitte oben in der Werkzeugleiste ganz rechts auf den Doppelpfeil >>. Dann öffnet sich eine vertikale Leiste. Hier drücken Sie bitte auf den Button: 'current view' ('aktuelle Sicht')!